Durch Klick wirst du auf den Online-Shop unseres Online-Handels-Partners
In-trading Handelsgesellschaft mbH weitergeleitet!
Princess and the Pea

Lieber Besucher,

durch die Auswahl des Online-Shops wirst Du nun auf die externe Seite unseres Online-Handels-Partners In-trading Handelsgesellschaft mbH weitergeleitet. Bitte bestätige hier:

Nein, auf dieser
Seite bleiben
Weiter zum
Online-Shop

Tahini Salatdressing

Tahini Salatdressing auf Caesar Zoodle Salat


von @talesofhorizon

Zutaten

Dressing:

  • 1 EL Tahini
  • 3 EL PRINCESS AND THE PEA Original ungesüßt
  • 1 TL Senf
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Saft einer halben Limette
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Etwas Salz & Pfeffer

Salat:

  • 2 kleinere Zucchinis
  • 1/2 Kopf Romana Salat
  • 5 Pilze
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Schwarzer Sesam
  • 1 (Dinkel-)Toast
  • 1 TL Olivenöl

Anleitung

  1. Schneide die Knoblauchzehen fein und die Pilze etwas gröber.
  2. Brate die Pilze auf mittlerer Hitze zusammen mit der größeren Knoblauchzehe und etwas Salz solange an, bis die Pilze goldbraun sind.
  3. Nimm nun den Toast zur Hand und schneide daraus kleine Würfel. Brate diese Würfel in einer warmen Pfanne zusammen mit dem Öl an, bis auch diese goldbraun sind.
  4. Während die Pilze und die Croutons braten, widmen wir uns dem Dressing. Mische alle Zutaten in ein Glas und verrühre es gut. Falls es dir zu fest ist, gib noch etwas Limettensaft und PRINCESS AND THE PEA dazu.
  5. Nun wasche die Salatblätter und präpariere die Zoodles.
  6. Richte den Salat auf einem Teller an und träufle das Dressing darüber.

Guten Appetit!

Vegane Basilikum-Wraps

Wraps
Wraps


von @danistrailcooking

Teig

Zutaten:

  • 120 g Buchweizenmehl, Dinkelvollkornmehl oder anderes Mehl
  • Salz
  • 250 ml PRINCESS AND THE PEA Original mit Ballaststoffen
  • 1 EL Aktivkohle-Pulver
  • ein Schuss Mineralwasser

Anleitung:

Alle Zutaten vermengen, bis auf das Wasser. Dieses erst kurz vor dem Ausbacken ganz vorsichtig unter die Teigmasse heben.

Die Füllung

Zutaten

  • ca. 3 Packungen Veg Creme 
  • 1 TL Zitronen-Paste
  • 1 TL Basilikum-Pesto (oder Ähnliches, gerne auch frische Kräuter )
  • frischer Salat
  • eine Handvoll Pilze nach Belieben

Anleitung

Zutaten mixen, Pilze in einer Pfanne scharf anbraten, dann Crepes damit füllen.
Vor dem Servieren in der Mitte durchschneiden, um sie besser genießen zu können.

Guten Appetit!